· 

Stay Clean oder 'Raus mit dem Dreck'!

 

Gähn! Ooooch wie langweilig! Bekommen wir nun schon wieder zu hören, wie wichtig Wasser trinken ist?

Oder ist meine Müdigkeit nun die berühmte Frühjahrsmüdigkeit? Oder hat sie etwas zu tun mit dem "ich-muss-zu-Hause-bleiben-wegen-Corona"-Effekt zu tun?

 

Ich werde es Dir verraten: es hat mit AMA zu tun! A... was??

Also gut, Ayurveda noch einmal ganz von Anfang an: Ama ist die Bezeichnung im Ayurveda für alle angesammelten Giftstoffe, die wir mit uns herum schleppen. Dieses Ama wird angehäuft durch schlechte Lebensgewohnheiten wie u.A.:

- schlechte Lebensmittel

- nicht typgerecht essen

- zu viel essen

- zu viel tierische Produkte essen

- Honig, der über 40 Grad erhitzt wurde

- schwache Verdauungskräfte (Agni)

- trübe, sorgenvolle, boshafte und negative Gedanken!

 

Woran merkst Du, dass Du zu viel Ama in Dr trägst?

- ständige Müdigkeit

- keinen klaren Kopf mehr

- Konzentrationsschwäche

- Kopfschmerzen, Migräne

- stinkender Atem

- Übergewicht!!

- mangelnde Lebensfreude

- chronische und entzündliche Krankheiten

- Blähungen und Blähbauch etc.

Es gibt noch so Einiges mehr zum Thema Ama und Agni, aber das behandeln wir noch zu einem anderen Moment.

 

So! Jetzt sitzt Du also mehr oder weniger voll mit Ama. Besonders jetzt im Frühling sind wir vielfach müde. Das liegt daran, dass die ganzen Stoffwechselrückstände, die sich im Winter angesammelt haben, nun raus aus deinem Körper wollen. Unser der macht das ganz schlau: Er versucht sich zu reinigen. Und genau jetzt im Frühling (und insbesondere nun n dieser schwierigen Krisenzeit!) kannst Du ihm hierbei helfen:

 

Du trinkst warmes bis heißes, abgekochtes Wasser! Super einfach. Total effektiv. Nahezu kostenlos.

Das Nr.1 Heilmittel im Ayuveda.

 

Halt! Nein! Lauf jetzt nicht direkt zum Wasserhahn und drehe auf 'heiß'.

 

Das ayurvedische 'Wundermittelchen' wirkt nur dann so fantastisch reinigend, wenn Du auch wirklich das Wasser abkochst! Ich mache das noch immer ganz altmodisch im Topf. Gut 1,5 Liter Wasser erhitzen und ca 10 Minuten kochen lassen. Dann bitte in die Thermoskanne und schlückchenweise über den ganzen Tag verteilt trinken. Letzteres ist übrigens viel effektiver als große Wassermengen auf einmal runter zu kippen.

 

Toll, oder? Leichter kann 'DETOXEN' nicht sein, oder??

 

Und wozu nun die ganze Mühe mit der Abkocherei?? Das dauert doch wieder viel zu lange und ich hab morgens sowieso schon so viel zu tun! Gut! Versteh ich! Aber durch das Abkochen veränderst Du die molekulare Struktur des Wassers. Und nur dann ist es so wirksam und kann es den ganzen Ama Dreck 'Huckepack' mitnehmen und ausleiten.

(Wenn Du es noch genauer wissen willst, schau hier. Dr. med. Wolfgang Schachinger bringt es auf den Punkt.)

 

So! Jetzt kannst Du zum Wasserhahn laufen!

 

Wenn Du noch Fragen hast, dann poste diese gerne im Kommentar. Du weißt, ich liebe es kurz und schmerzlos in meinen Artikeln, aber ich freue mich immer über Menschen, die Fragen stellen!

P.S. Ach ja... DAS hätte ich beinahe schon vergessen: Du bekommst von dieser Art Dein Wasser zu trinken auch eine wunderbar schöne, klare und reine Haut!! Billiger geht Schönheit nicht, oder??   ;-)

 

 

 

Heute schicke ich Dir einen Kristall,

der Dir Klarheit in allen Lebenslagen bringt!

 

Sorge gut für DICH!

 

Namaste, Deine Heike-Anna

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Alle meine Beratungen zu den Themen Ernährung, Gesundheitserhaltung, Naturheilkunde und Ayurveda

werden jetzt während der CORONA-KRISE digital und kostenlos angeboten.

Das bedeutet, dass jeder, der Fragen zu den oben genannten Themen hat, mich kostenlos und unverbindlich kontaktieren kann. Schicke mir Deine Frage oder Dein Problem über What's app oder Email. Ich werde Dir so schnell wie möglich antworten und Dich beraten.

Wenn Du möchtest, bist Du natürlich eingeladen, etwas dafür zu spenden, aber das ist absolut keine Verpflichtung.

Viel Liebes für dich, Heike-Anna

info@heike-anna.com +31 6 33133809